Herstellung

Alle unsere Naturprodukte sind von A-Z handgemacht, von der Auswahl der richtigen Zutaten, bzw. Lieferanten über das Kreieren immer wieder neuer Kreationen, deren Herstellung und Zuschneidung bis hin zum Beschriften und Verpacken jedes einzelnen Stückes.

Anders als z.B. Kern- oder Schmierseifen werden Handgemachten Naturseifen im schonenden Kaltrührverfahren hergestellt. Dadurch bleiben mehr Vitamine, Mineralien, Enzyme, Proteine, usw. darin enthalten und es können die maximal möglichen Mengen an Pflegestoffen verarbeitet werden. Die Haut und die Sinne werden verwöhnt und der natürliche Säureschutzmantel (pH-Wert) der Haut wird nicht beeinträchtigt.

Alle Arbeitsabläufe werden stets sorgfältig dokumentiert und so kann jederzeit lückenlos rückverfolgt werden welche Rohstoffchargen in welchen Naturprodukten verarbeitet worden sind.

Sobald der Verseifungsprozess komplett abgeschlossen ist, werden die Seifenblöcke geschnitten und für die Reifung – unter dafür optimalsten Bedingungen – bereit gemacht. Je nach Rezeptur kann das von 4-6 Wochen bis hin zu fast 6 Monaten dauern bis eine Naturseife ‚bereit’ für den Verkauf ist. Nicht ausgereifte Naturseife braucht sich zu schnell auf – deshalb gilt auch hier: gut Ding will Weile haben!

Erneut werden einzelne Stücke eines kompletten Produktionsvorgangs auf ihre Qualität geprüft, bevor die Etiketten (mit allen verwendeten Zutaten und Herstellungsdatum) gedruckt und geschnitten werden und abschliessend jedes Naturprodukt von Hand eingepackt wird.

 

Jedes mit viel Umsicht und Liebe hergestellte Naturprodukt spiegelt Lebensgefühl, Charisma und auch Hingabe wieder!